Title (deu)

Vergleich der vertikalen Kraftverteilung in den Ballen zwischen Hunden mit Coxarthrosen und gesunden Hunden bei Verwendung einer Druckmessplatte

Advisor

Barbara Bockstahler

Assessor

Heinz Buchner

Author

Jane Prado-Roller

Co-Advisor

Christian Peham

Description (deu)

Dissertation - Veterinärmedizinische Universität Wien - 2020

Description (deu)

In der vorliegenden Studie wurde eine Druckplatte verwendet, um die Bodenreaktionskräfte der Gliedmaßen und die vertikale Kraftverteilung in den Pfoten von Hunden mit Coxarthrose zu untersuchen. 23 gesunde Hunde und 23 Hunde mit Arthrosen des Hüftgelenks wurden für die Studie verwendet. Die Hunde wurden im Schritt über eine Druckplatte geführt und die maximale vertikale Kraft und der vertikale Impuls (ausgedrückt als Prozentsatz der maximalen vertikalen Kraft, bzw. des vertikalen Impulses aller Gliedmaßen), und der Zeitpunkt des Auftretens der maximalen vertikalen Kraft als Prozentsatz der Standphasendauer wurden sowohl für die gesamte Gliedmaße als auch in den Pfoten (wobei die Pfoten in vier Quadranten unterteilt wurden) ausgewertet. Die Hunde mit Hüftgelenksarthrose zeigten in der lahmen Hinterextremität eine niedrigere maximale vertikale Kraft als in kontralateralen und kompensierten dies durch entsprechend erhöhte Werte in den kaudalen Quadranten derVorderbeine. Der vertikale Impuls war in der lahmen Extremität geringer als in den anderen Extremitäten und wurde durch eine höhere Belastung der kaudalen Quadranten in allen nicht betroffenen Extremitäten ausgeglichen. Der Zeitpunkt des Auftretens der vertikalen Spitzenkraft wurde in der lahmen Extremität und hier insbesondere im kaudo-medialen Quadranten, später erreicht als in der kontralateralen Extremität und bei den gesunden Hunden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass komplexe kompensatorische gefunden wurden, und dass diese Methodik nützlich ist, die vertikale Kraftverteilung in den Pfoten der Hunde zu beschreiben.

Description (eng)

Dissertation - University of Veterinary Medicine Vienna - 2020

Description (eng)

In the present study, we used a pressure plate to investigate the ground reaction forces of limbs and the vertical force distribution within the paws of dogs with coxarthrosis. We included 23 sound dogs and 23 dogs with hip osteoarthrosis. The dogs walked over a pressure plate and the peak vertical force and vertical impulse (expressed as a percentage of the total vertical force or vertical impulse respectively of all limbs), time of occurrence of the peak vertical force as a percent of the stance phase duration were evaluated, as well for the entire limb as within the paws (where the paws were divided into four quadrants). The group of dogs with hiposteoarthrosis presented a lower peak vertical force in the lame hind limb than in the others and transferred the weight to the caudal quadrants of the front limbs. The vertical impulse was lower in the lame limb compared to the other legs and was counterbalanced through higher loading of the caudal quadrants in all unaffected limbs. The time of occurrence of the peak vertical force was reached later in the lame limb than in the contralateral limb and the sounddogs, specifically in the caudomedial quadrant. In conclusion, we found complex compensatory effects of lameness in the hind limb, and this methodology was useful to define the vertical force distribution within the paws of dogs.

Object languages

German

English

Date

2021

Rights

© All rights reserved

Member of the Collection(s) (1)

o:72 Theses / University of Veterinary Medicine Vienna

Identifiers